Zur Startseite

Forschung

Research

Von Zuchtfortschritten zu Meilensteinen der Zucht

Wer Eier will, braucht Legehennen – und zwar solche, die gesund und leistungsfähig sind. Der Verbraucher verlangte noch mehr: Der eine wollte weiße, der andere braune Eier, der nächste große, der übernächste kleine. Auch der Eierproduzent stellte Anforderungen: Der eine hielt seine Tiere in Käfigen, der andere in Volieren, wieder andere in Boden- oder Freilandhaltung. So entstand sehr schnell bei LOHMANN TIERZUCHT das Prinzip „Für jede Haltungsform das geeignete Huhn – für jeden Markt das richtige Ei“. Ein Prinzip, das auch für die Zuchtarbeit von LOHMANN TIERZUCHT höchste Priorität hat.

Forschung und Entwicklung als tragende Säule

Intensive Forschung und Entwicklung ist eine der tragenden Säulen für ein nachhaltiges Zuchtprogramm und für Zuchterfolge, die immer wieder zu Meilensteinen in der internationalen Geflügelzucht werden. LOHMANN TIERZUCHT investiert kontinuierlich in Forschung und Entwicklung. Rund zehn Prozent des Umsatzes fließen in diesen Bereich und bilden den Grundstock für Innovationen – und für den Erfolg des Unternehmens.

Die Investitionen zahlen sich aus: stetiger Zuchtfortschritt in allen wichtigen Leistungs- und Qualitätsmerkmalen und Innovationsleistungen, die LOHMANN TIERZUCHT den Vorsprung im Markt sichern und ihren Kunden echten Mehrwert und einen wichtigen Wettbewerbsvorteil bieten. Hier nur zwei von vielen Beispielen:

Durch das Patent für die Marker-gestützte Selektion gegen „Stinkeier“ konnte ein wesentlicher Beitrag zur besseren Verwertung regionaler Proteinquellen geleistet werden. Die Transponder-gestützte Leistungsprüfung in der Bodenhaltung ist ein zweiter Baustein für die marktorientierte Legehennenzucht.

 

Adresse

LOHMANN TIERZUCHT GmbH
Am Seedeich 9–11
27472 Cuxhaven
Deutschland

Kontakt

Tel.: + 49 (0) 47 21 505-0
Fax:      + 49 (0) 47 21 505-222
E-Mail:  info@ltz.de
Ansprechpartner

 
 

BREEDING FOR SUCCESS ... TOGETHER