SUNNY SIDE UP 2019

SUNNY-SIDE-UP 8 wieder neigt sich ein aufregendes Jahr dem Ende entgegen. Dass es aber so aufregend werden würde, wie es sich zum Ende des Jahres gestaltete, damit hatten wir alle nicht gerechnet. Uns wur- de mitgeteilt, dass unser Veterinärlabor ausgegliedert und somit eigenständig werden soll. Eine Menge Arbeit kam auf uns zu, schließlich musste ja ein Sozialplan und Interessenausgleich er- arbeitet und verhandelt werden. Anfangs ist die Verunsicherung bei den Kollegen im Labor groß gewesen, da man ja auch nicht weiß, welche Auswirkungen die Ausgliederung mit sich bringen wird. Nach jetzigem Stand können wir vom Betriebsrat mit dem ausgearbeiteten Sozialplan und auch dem Interessenausgleich sehr zufrieden sein. Das Veterinär Labor wird ab dem 01.01.2020 als „Lohmann Diagnostics Germany“ firmieren. Dies hat zur Folge, dass es auch eine komplett neue Corporate Identity für das neue Unternehmen geben wird, heißt z.B. auch ein eigenständiges Fir- menlogo. Wir wünschen unseren Kollegen in der neu gegründe- ten Firma viel Erfolg und alles Gute. Was bedeutet die Ausgliederung der Lohmann Diagnostics Ger- many GmbH? Mit der Ausgliederung heißt es für euch wieder auf zum Urnen- gang, denn wir müssen einen neuen Betriebsrat wählen. Auch die Kollegen des Labors werden dieses tun. Aus den Betriebsgrößen resultierend, wird es sich dann um Gremien mit drei Mitgliedern handeln. Hierüber werdet ihr aber noch zeitnah informiert. Einen weiteren Termin erwarten wir zum Ende des Jahres auch noch, die Tarifverhandlungen zwischen unserer Gewerkschaft, der Tarifkommission und der Lohmann Tierzucht GmbH. Hierbei geht es um eine Tariferhöhung für die NGG-Mitglieder. Diese Ver- handlungen finden am 09.12.2019 in Bremen, in den Räumen der NGG statt. Die durch die Gewerkschaftsmitglieder gewählte Tarif- kommission besteht aus Verena Becker, Volker Lagemann und Jan Kraßmann. Die Lohmann Tierzucht GmbH wird dieses Mal durch den Rechtsbeistand der Firma, Herrn Axel Karch, bei den Verhand- lungen vertreten sein und die NGG durch Thorsten Zierdt. Wir hof- fen, dass ihr, wenn ihr diesen Artikel gerade lest, das Ergebnis der Verhandlungen bereits kennt. Wir wünschen euch ein fröhliches Weihnachtsfest und einen gu- ten Rutsch in das neue Jahr. LIEBE KOLLEGINNEN UND KOLLEGEN, Euer Betriebsrat

RkJQdWJsaXNoZXIy NTg2OTc2